Neues aus der Altenfeldner &
Neufeldner Wirtschaft

Seit 2009 engagiert sich die Werbegemeinschaft „Der Veldner“ für die Betriebe in der Region. Zweimal im Jahr informieren wir weit über die Gemeindegrenzen hinaus im gleichnamigen Magazin über die Wirtschaft in Altenfelden und Neufelden. Der Austausch der Wirtschaft in unseren Gemeinden trägt aktiv zum Ortsleben bei – Gemeinsam können wir Ideen, Visionen und Projekte umsetzen und das Leben in Altenfelden und Neufelden mitgestalten!

  • Gemeinsam werben

    Das Magazin „Der Veldner“ mit Berichten und Inseraten der Mitgliedsbetriebe erscheint 2x jährlich (kurz vor dem Muttertag und zum Advent) und erreicht über 12.500 Haushalte in der Region.

  • Gemeinsam leben

    Der Verein Veldner engagiert sich nicht nur wirtschaftlich für seine Mitglieder, sondern organisiert auch gemeinsame Veranstaltungen wie Wanderungen, Seminare und Schulungen.

  • Gemeinsam wirtschaften

    Die Veldner Gutscheinmünzen sind ein beliebtes Geschenk und können in den Mitgliedsbetrieben zum Einkaufen genutzt werden. Die Münzen sind erhältlich in der Raiffeisenbank Altenfelden, Sparkasse Neufelden und im Eurospar Altenfelden.

Die Gemeinden
Altenfelden & Neufelden

Altenfelden

Das Gemeindegebiet von Altenfelden liegt am Rande des Böhmerwaldes zwischen den Flüssen Kleine und Große Mühl und bietet durch seine Höhenlage (598 m) wunderbare Ausblicke. Die Gemeinde Altenfelden wurde 1983 zu Markt erhoben. Die erste Erwähnung unserer Pfarre, damals Velden genannt, ist aus dem Jahre 1242 im damaligen Bistum Passau bekannt.

In der Wirtschaft dominieren Handel und Gewerbe. Die kleinen und mittleren Unternehmen der Gemeinde entwickeln sich sehr dynamisch und nehmen soziale Verantwortung wahr. Dazu tragen vor allem die Menschen bei. Die Qualitäten und Kompetenzen der regionalen Arbeitskräfte und die regionale Zusammenarbeit bieten gute Rahmenbedingungen für unseren Standort.

In Altenfelden gibt es ein sehr reges Vereinsleben. Der Ort ist als Gesunde Gemeinde und Familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet und bietet seinen Einwohnerinnen und Einwohnern sehr schöne Baugründe und Wohnungen.

Mehr Infos zu Altenfelden

Neufelden

Der Markt Neufelden mit seinen historischen Häuserfassaden blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Bereits 1217 erstmals urkundlich erwähnt, wurde schon in dieser Zeit mit Salzhandel an der Via Regia Bedeutung und Wohlstand erreicht. Ab dem 17. Jahrhundert begründeten der Handel mit Leinen und der Hopfenanbau eine wirtschaftlich sehr erfolgreiche Zeit.

Erst nach der Eröffnung der Mühltalbrücke und der Umfahrung des Marktes im Jahr 1991 vollzog sich der Wandel vom Handels- zum Dienstleistungsort. Neufelden ist heute zweitgrößter Schulstandort im Bezirk und bietet ruhige Wohnqualität mit vielen Ausflugsmöglichkeiten.

Mehr Infos zu Neufelden

Mitgliedsbetriebe

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Veldner haben kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Sehr gerne können Sie uns auch telefonisch unter +43 7282/5329 kontaktieren.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass mein Name und meine E-Mail-Adresse zur Bearbeitung der Anfrage von der Werbegemeinschaft Altenfelden/Neufelden „derveldner“ verarbeitet werden. Ich bin damit einverstanden, die Antwort auf meine Frage von „derveldner“ per E-Mail zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Ich weiß, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.